Organisation - Stahlgruber-Stiftung

Direkt zum Seiteninhalt

Organisation

Die Stifter

Otto und Willy Gruber sicherten die Zukunft ihres Lebenswerkes vorausschauend mit einem Testament, das mit eineinhalb Seiten nicht nur eine Meisterleistung an Kürze darstellt, sondern in seiner Zielsetzung Modellcharakter für andere Unternehmer haben kann, die ebenfalls ohne leibliche Erben sind.

Ihre Hauptsorge galt der finanziellen Zukunft ihrer Firma "Stahlgruber". Um das Eigenkapital in Höhe von rund 23 Millionen Mark auf Dauer im Unternehmen zu halten, vermachten die Gebrüder Gruber es als Stiftung ihrer geliebten Heimatstadt München.


Die Stiftung wurde 1970 vom Stadtrat der Landeshauptstadt München angenommen. Sie wurde im Laufe der vergangenen 40 Jahre zur monetär größten Stiftung, die die Stadt München verwaltet.

Seit 1997 befindet sich die Zentrale der Stiftung in einem markanten Gebäude am "Mittleren Ring", Nähe dem Autobahnbeginn der A 95 "Autobahn Garmisch", das aus Stiftungsmitteln errichtet wurde.
In Zusammenarbeit mit:
Schlichterplattfrom
Landeshauptstadt München
Stahlgruber-Stiftung
Kontaktdaten:
Tel. 089 71 002 103
Mail: sekretariat@stahlgruber-stiftung.de
Fax: 089 71 002 106
Murnauer Str. 61; 81379 München
Öffnungszeiten: Mo. 07:00 - 18:00 Uhr;
Di.- Do. 07:00 Uhr - 15:00 Uhr;
Fr. 07:00 Uhr - 12:00 Uhr;
So. 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt